(Exil-Museum am Anhalter Bahnhof) – Korrektur, Abbildung ist Museum der Moderne

Das Exil-Museum, so sieht der Entwurf aus, der auf der Facebookseite „Initiative Anhalter Bahnhof“ gezeigt wird. Unsere neuen Nachbarn – demnächst am historischen Portal. Der Tagesspiegel berichtete im Mai darüber.  Bei der Abbildung handelt es sich um das Museum der Moderne im Kulturforum. Sorry.

 

Gleich gegenüber soll im Jahr 2020 im Deutschlandhaus gegenüber vom historischen Portal des Anhalters die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung eröffnen.