Engelbecken – Schwanenhaus

Cover Luisenstaedtischer_KanalDas Buch über den ehemaligen Luisenstädtischen Kanal ist das herausragend beste Heimatkundebuch des Berlin Story Verlags.

Mehr über das Buch, an dem Dr. Klaus Duntze sechs Jahre lang recherchiert und geschrieben hat, erfahren Sie hier …

An diesem Buch schrieben Klaus von Krosigk und Klaus Lingenauber mit, Chef und Vize-Chef der Gartendenkmalpflege Berlin. dass alles wieder so wurde, wie es war, und noch viel schöner, verdanken wir der Gartendenkmapflege, der Initiative dieser beiden Männer.

Jetzt startete der Berlin Story Verlag eine Aktion zur Verbesserung der Situation des Schwanenhauses im Engelbecken.

Am heutigen Sonntagmorgen sollte das Schwanenhaus vom bisherigen Metallgestell heruntergenommen werden, auf dem es langsam im Schlammboden versank. Auch machten  die heftigen Regenfälle der vergangenen Wochen dem Haus zu schaffen, das nun teilweise unter Wasser stand.

 

Das Schwanenhaus steht noch auf dem alten Gerüst. Das Holz wird unten naß.

So sah es in den Zwanzigerjahren aus. Die Schwäne brüten auf einer Plattform.

Spaziergängen kommen in Scharen, sagt die Bildunterschrift dieses Zeitungsausschnitts.

Das ist die Zielsetzung. Es soll wieder Schwäne im Engelbecken geben.

Während der Mauerzeit war das Engelbecken zugeschüttet. Von zwei Wachtürmen aus wurde der Todesstreiefn überwacht. Mehrmals gab es auf beiden Seiten nur wenig entfernt erfolgreiche Tunnel oder versuchte Tunnelbauten. Die Wagenburg wr ebensowenig legal wie die Baumpflanzung.

1992. Die Mauer ist weg. Unten rechts befindet sich eine Wagenburg. Die Kaiserlinden sind entlang des ehemaligen Kanals nach oben bereits von der Gartendenkmalpflege in einer Guerilla-Aktion gepflanzt worden.


Um 2000. Wasser ist von alleine ins leicht ausgebaggerte Engelbecken gelaufen. Punks aus einer anderen Wagenburg in der Nähe, dem Kreuzdorf …

 

2008 – Volker Hobrack, Michael Rädler und andere Stellen ein von Handwerkern der Berlin Story gebautes Schwanenhaus auf.

... jagen mit ihren Hunden die Schwäne und empören sich, wenn sie dafür zur Rede gestellt werden.

 

Fundstück Nummer ein.

Fundstück Nummer zwei.