Ein blinder Held – Otto Weidt

otto_WeidtIch empfehle sehr, die Spieldokumentation über Otto Weidt mit Inge Deutschkron als Berichterstatterin, siehe dieses Tagebuch am 2. Januar 2014, anzusehen. Der Film ist noch einige Tage in der ARD-Mediathek zu sehen.

ARD: Mit List und Bestechung versucht der Berliner Bürstenfabrikant Otto Weidt in den 40er Jahren, seine Mitarbeiter, die fast alle Juden und fast alle blind sind, vor dem Zugriff der Gestapo zu bewahren. Als seine Sekretärin Alice Licht am Ende nach Auschwitz deportiert wird, macht sich Weidt, selbst nahezu blind, auf den Weg, um sie zu befreien. Es gelingt ihm, doch seine Liebe zu ihr bleibt unerfüllt.

Inge Deutschkron, Ich trug den gelben Stern, ist in der Buchhandlung Berlin Story erhältlich

„Papa Weidt“, das Kinderbuch über Otto Weidt, ist in der Buchhandlung Berlin Story erhältlich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar