Ein Abend mit Michael Müller

20150713 Michael Müller Die Mitte_720 20150713 Michael Müller Visit Berlin_462Michael Müller, der Regierende Bürgermeister von Berlin, spricht heute beim Jahresempfang von Die Mitte (oben), der Standortvertretung der Gewerbetreibenden in Mitte, und beim Jahresempfang von Visit Berlin, dem Tourismus-Büro von Berlin (rechts).

Die Menschen kommen wegen der Kultur und der Geschichte nach Berlin, sie wollen die authentischen Orte sehen.

Berlin schuf große Bilder für die Welt wie die Lichtergrenze zu 25-Jahren Mauerfall. 2017 kommen das Turnfest und der Kirchentag nach Berlin. Berlin solle nicht auf Verschleiß fahren, sondern investieren, zum Beispiel ins ICC, weil ein großes Kongresszentrum gebraucht werde.

Burghard Kieker, der Chef von Visit Berlin, kündigt an, dass es in diesem Jahr wohl 30 Millionen Übernachtungen werden (Paris 36 Mio.). Berlin sei die Stadt der Freiheit, auch der Freiheit der Lebensentwürfe. Als eines der wichtigen Ereignisse sieht er an, dass eine ganze Staffel von HOMELAND hier gedreht worden sei. das werde in der ganzen Welt immer wieder wiederholt.

Bei DIE MITTE lobt Michael Müller die aktiven Bürger, die sagen: „Ich will für diese Stadt etwas tun! Wir zeigen nicht auf andere, wir nehmen es selbst in die Hand.“ Ein Lob der engagierten, aktiven Bürgergesellschaft, die sich von alleine einbringt.