Ein Abend bei der CDU-/CSU-Fraktion

2013-04-24 19.10.24Heute lud die CDU-/CSU-Fraktion in die Fraktionsebene des Deutschen Bundestages. Der Titel „Das Gedruckte – nur noch etwas für Nostalgiker? Die Zukunft des Buches im digitalen Zeitalter“ klang vielversprechend,  die Vortragenden und Diskutanten ebenfalls. Nachdem Julia Franck (Schriftstellerin) und Volker Kauder (CDU-/CSU-Fraktionsvorsitzender) ihre Reden gehalten hatten, saßen Julia Claren (Geschäftsführerin Dussmann das KulturKaufhaus), Prof. Dr. Gottfried Honnefelder (Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels), Dirk Kurbjuweit (Autor und politischer Korrespondent Der Spiegel), Helge Malchow (Verleger Kiepenheuer & Witsch) und Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsjournalist und Gründer der E-Book-Plattform epedio) in der Diskussionsrunde.

Dabei erfuhr man z.B., dass Ranga Yogeshwar gelernter Drucker ist. Er erzählte auch sehr spannende Details über zukünftige eBook-Reader, mit denen er schon spielen durfte. Diese hatten z.B. location-based services, durch die die Handlung des Buches in der eigenen Stadt spielt. Andere hatten Kameras, die einen beim Lesen filmen und so z.B. erahnen konnten, wenn man die Seite fertig gelesen hat und umblättern möchte. Sie können aber auch sehen, ob man die Werbung auf der Seite gelesen hat oder ob sie erneut eingeblendet werden sollte.

Ein spannender Abend, ich freue mich auf die Fortsetzung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar