Donnerstag, 9. Oktober 2003

Heute stellte Dr. Ulrich Giersch wieder eine neue Berlin-Karte aus der Edition Panorama Berlin in der Berlin Story vor. Diesmal war es der gerade neu erschienene Plan "Das rote Berlin". Angefangen von Friedrich Engels bis Heiner Müller versucht die Kulturkarte 150 Jahre revolutionäre und linke Geschichte im Bereich von Kultur und Politik auf verschiedenen topografischen Ebenen auszuloten. Der thematische
Stadtplan bietet eine Chronik seit dem Jahr 1848, Personenbiographien, Wirkungsstätten und Denkmäler – all das wird in diesem Stadtplan verortet, um zur Besichtigung und Erinnerung einzuladen. Prof. Dietrich Mühlberg, einer der beiden ‚Macher der Karte‘, stellte sie und den damit verbundenen Arbeitsprozess vor. Der Stadthistoriker und Professor für Regionalgeschichte an der Humboldt-Universität Prof. Laurenz Demps betonte das zunehmend stärker werdende Interesse an der Stadt und ihrer historischen Orte, ein Interesse, das mit dieser Karte in einem kleinen Detail befriedrigt werden könne.
Die Karte ist natürlich bei uns für € 3,50 erhältlich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar