Donnerstag, 8. Juni 2006

image

image
Der Bürgerverein Luisenstadt hat einen neuen Vorstand, Ina Stengel, Volker Hobrack (Chef, rechts) und Ralph Rönsch, Finanzen. Jetzt geht es mit dem Engelbecken und dem Luisenstädtischen Kanal noch schneller vorwärts.

Einen schönen Tag hat auch Gianluca Falanga, der seine schriftliche Abschlußprüfung zum Buchhändler bestanden hat. Gianluca hat bei uns die Ausbildung gemacht, das Buch zur Humboldt Uni geschrieben und in Frankfurt an der Schule des Deutschen Buchhandels gelernt. Unter Eliteausbildung in Frankfurt tun wir es nicht mehr.

Am Fraunhoferinstitut in Berlin findet eine zweitägige Schulung zur Wissensbilanz statt. Dabei stellt man fest, ob ein Betrieb intellektuelles Kapital hat, man lernt, was Strukturkapital ist und was Beziehungskapital. Man könnte meinen, dabei geht es um Seilschaften und Schmiergelder. Gemeint ist aber eigentlich die Frage: Wer sind wir, was können wir echt gut und was wollen wir erreichen. Morgen könnte ich etwas darüber sagen, ob sich bei uns intellektuelles Kapital finden läßt, aber da wird es um die Verlosung der Rundflüge gehen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar