Donnerstag, 7.August 2003

Hier ist was los. Direkt vor der Berlin Story auf der Mittelpromenade werden riesige japanische Steinquader aufgestellt. Ein Sattelschlepper und ein Kranwagen blockieren die Straße. Und uns direkt gegenüber dreht gleichzeitig Thomas Gottschalk für die Post einen Werbespott. Er (oder sein Double?) rennt da rum und springt über Tische als würden Gummibärchen ihn jagen. Heute sind besonders viele italienische Touristen da, die mit ihren Wohnmobilen illegal auf dem Schloßplatz nächtigen. Sie genießen das Spektakel.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar