Donnerstag, 6. April 2006

„Du wachst morgens auf und hast schon Feierabend“, sagt Bernd Müller, der ehemalige Bezirksschornsteinfeger, Inhaber des größten deutschen Feuerstättenmuseums, Führer durch die Stadt und Autor dieser sowie anderer Broschüren, gelegentlich Rentner, wovon seine Frau aber nichts merkt, weil er immer auf Achse ist. Bernd Müller ist im Nikolaiviertel geboren, beschreibt Kindheit, Jugend, vor allem aber die politischen Verhältnisse, die Veränderungen und die Menschen dort. Bei Google finden Sie ihn unter Bernd Müller Schornsteinfeger.
image

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar