Donnerstag, 5. Mai 2005, Christi Himmelfahrt

Die Kundenströme entschließen sich nicht, so zu strömen, wie wir das Strömen vorsehen. Unsere Besucher-Choreographie funktioniert nur eingeschränkt. Wie geplant, gehen die Kunden rechts rein, bis nach hinten durch und sickern dann allmählich wieder nach vorne. Bezahlen wollen sie aber am T-Shirt-Tresen, den wir extra von der Kasse getrennt haben, damit beide Funktionen sich nicht gegenseitig stören. Jetzt demokratisieren wir die Choreographie und stellen die Kasse einfach dahin, wo die Kunden, das Volk, griechisch Demos, gern zahlen möchten, an den Eingang beziehungsweise Ausgang. Am Montag ist Nachtschicht, da wird umgebaut.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar