Donnerstag, 28. September 2006

image

image
Demonstrationen Unter den Linden – Die HardCore Ossis haben es ja wirklich nicht leicht. Die Wahlen in Berlin sind schlecht für sie gelaufen, der antifaschistische Schutzwall wurde plattgemacht, aber immerhin befindet sich die amerikanische Botschaft jetzt unter den Linden und man kann sich „diese Freiheit“ nehmen, auf der Mittelpromenade Zettel zu verteilen.
image
Das Netzwerk Cuba, Basta ya, berichtet über fünf Cubaner, die es in Florida geschafft haben, 170 terroristische Angriffe auf ihr Heimatland Cuba zu verhindern und die deswegen in amerikanischen Gefängnissen sitzen. Unter www.miami5.de erfährt man Genaueres.
image
Wir laden historische Gruppen ein, am Wochenende 27. bis 29. Oktober mitzumachen, wenn wir mit uniformierten Soldaten durchs Brandenburger Tor ziehen, um diese Szene nachzustellen. Falls das ein Thema für Sie ist, sehen Sie sich doch Mal die Aktualisierung der WebSite der Historiale mit der Einladung an.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar