Donnerstag, 28. Februar 2008

1 Angrillen (unten rechts) Ende Februar. Den Hof werden wir vermissen.

Galerie Berlin Story, Wasserwaage Damit die Kaffeetassen von den Frolleins im Büro später gerade stehen, wird die Galerie mit der roten Wasserwaage gerichtet.

Bau der Galerie der Berlin Story

Galeriebau Berlin Story Ein schweres Baustahlträgergerüst wuchsen in den vergangenen beiden Tagen empor.

Bodenbelag UG Berlin Story Vorgestern lag erst eine Reihe, heute ist der Berlin Story Salon nahezu vollständig mit schönen Bodenplatten belegt.

Hesat baut die Fenster zu UdL im UG der Berlin Story

Zu den Linden hin bereitet HESAT die Leitungsstränge vor den Fenstern vor.

Helmut Zschockes Buch Akzisemauer im Tagesspiegel

Andreas Conrad bespricht heute im Tagesspiegel ausführlich das Buch über die Akzisemauer von Helmut Zschocke. Detailiertheit prägt das ganze Buch …
Ich will ja nicht meckern (Die Marketingabteilung: Du sollst nicht rummeckern!!!), aber …
Der Rezensent meint, die Angabe im Buch, daß der nachgebaute Teil der Akzisemauer in der Stresemannstraße 20.000 DM gekostet habe, sei etwas niedrig, richtig sei der Zehnfache Betrag. Hmm, was soll man da sagen.
Dr. Hoffmann-Axthelm, der dieses Mauerstück der Akzisemauer damals zusammen mit Dr. Helmut Maier zu bauen veranlaßt hat, meint, was über die Baukosten in der Presse gestanden habe, stimme nicht. Zschocke rief Hoffman-Axthelm an, als er am Manuskript arbeitete, Hoffmann-Axthelm suchte die Bauakten raus und kam auf 20.000 DM. Deswegen steht es so im Buch. Dr. Helmut Maier hat mir das auch so erzählt. Maier war Mitgründer der Gesellschaft Historisches Berlin, ich lange stellvertretender Vorsitzender. Hoffmann-Axthelms Buch über das Haus an der Hundebrücke (Die Kommandantur) ist gerade in Druck, erscheint bei uns in den nächsten Tagen. Ich hoffe, ich habe das jetzt alles so richtig widergegeben.

Fliegen lernen mit der Berlin Story Buchhändler-Azubi Stefan demonstriert Besuchern aus der Provinz, wie man in Berlin fliegen lernt. Uns kann keener.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar