Donnerstag, 26. Februar 2009

Chanson-Nette Premiere mit Neustadt, Du, ick komme im Berlin Story Salon
Chanson-Nette schwebend im ICE bei der Premiere von Neustadt, Du, ick komme im Berlin Story Salon. Die nächsten Vorstellungen finden am Freitag und am nächsten Wochenende am 5. und 6. März statt. Alles über Neustadt, Du, ick komme …
Es sind so schöne Lieder, eine wunderbare Berlin-Geschichte. Hier auf dem Foto sehen Sie Nette schweben bei ihrem Lied Sonnenbrand. Die Besucher kugeln sich vor Freude. Zu Silvester mußte Nette das Lied zweimal wiederholen. Angela Stoll begleitet am Flügel und greift ein, wenn es brenzlig mit Nette wird. Die Regie hat Kai S. Pieck gemacht. So schnell wie Nette spricht, kann ich nicht einmal denken. Eine tolle Frau! Ein vergnüglicher Abend.

Chanson-Nette heute in der Berliner Morgenpost

Die Berliner Morgenpost berichtet heute über die heutige Premiere des neuen Stücks von Chanson-Nette im Berlin Story Salon um 20 Uhr, „Neustadt, Du, ick komme“.

Elisabeth Mara Strasse, die saengerin Friedrichs des Grossen hat eine eigene Strasse, erstmals auf einem Stadtplan
Elisabeth Mara Straße, die Sängerin Friedrichs des Großen hat eine eigene Straße, erstmals auf einem Stadtplan, heute erschienen. Gerd Gauglitz, Berlins bester und erfolgreichster Kartenhersteller, ist aktueller als die Straßenschilder, die hängen nämlich noch nicht. Noch mehr tolle Stadtpläne mit übersichtlichem und lesbarem U +S-Bahnnetz und einer herausragenden Kartographie gibt es bei der Edition Gauglitz …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar