Donnerstag, 25. November 2010

Nette mit ihrem Weihnachtsprogramm im Berlin Story Salon
Chanson-Nettes Weihnachtsvergügen im Berlin Story Salon
Chanson-Nettes Weihnachtsvergügen im Berlin Story Salon
Chanson-Nettes Weihnachtsvergügen im Berlin Story Salon. Ein ganz neues Programm, schnell, frech, berlinerisch. So stellen wir uns metropolitane Weihnachten vor, ohne Gesülze, mit aller Liebe und auch mit allem, was einem im Leben quer geht. Die Besucher fordern begeistert mehrere Zugaben. Lebensfreude und ungebremste Energie.
Alles über Chanson-Nette und die nächsten Auftritte am 5. und 10. Dezember …

Eisstockbahn vor der Belin Story Unter den Linden
Die Eisstockbahn wurde heute auf der Mittelpromenda auf Höhe der Berlin Story eröffnet. Zibb vom rbb war dabei.
Ephraim Gothe, der Baustadtrat von Mitte, möchte durch die Eisstockbahn auf der Mittelpromenade der Linden den Bebelplatz mit dem Bücherverbrennungsdenkmal frei halten.
Alles über Ephraim Gothe und die Eisstockbahn …

Die Weihnachtsbeleuchtung Unter den Linden wurde heute eingeschaltet – und heute ging auch das Buch über die Weihnachtsbeleuchtung in Berlin in Druck MIT Fotos von diesem Jahr. Noch vor Weihnachten erscheint das Werk mit den schönsten Lichtinstallationen von Andreas Boehlke.

Stadtwandel, die Architekturführer des Stadtwandel verlags stehen im Mittelpunkt von Berlin heute im Historiale BERLIN MUSEUM.
Stadtwandel. Die Architekturführer des Stadtwandel Verlags stehen im Mittelpunkt von Berlin heute im Historiale BERLIN MUSEUM. Morgen kommen sie an die Wand.
Es geht in großen Schritten mit dem Museum weiter. Monika Bauert dirigiert den Stab an Mitarbeitern. Fünf neue Mitarbeiter bereiten sich auf ihre Aufgaben vor – unterstützt vom Team der Berlin Story. Die Ausstellungstafeln füllen sich. Seit einigen Tagen laufen die Monitore zur Probe.
Bernd Papenfuß überarbeitet die Filme, weil man jetzt sieht, wo sie in der Ausstellung auf den 30 Monitoren laufen, wie die Besucher den Fortgang der geschichtlichen Ereignisse wahrnehmen könnten.
Klaus Kowatsch erhielt heute die Übersetzungen. Die Audioguides werden in 10 Sprachen sein. In der kommenden Woche werden die Aufnahmen im Tonstudio beginnen – und abgeschlossen sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar