Donnerstag, 24. Juli 2008

Wir haben jetzt einen eigenen Busparkplatz in der Mittelstraße. Momentan ist es noch so, dass die Baufirmen, die die weiteren Läden ausbauen, die Einschränkungen nicht so eng sehen. Wir auch noch nicht, weil noch keine Busse kommen.
Gekommen sind heute mehrere Paletten voller Bücher. Neu ist nur das Mauerbuch auf französisch. Die französische Internetseite dazu kommt später. In Frankreich sind so lange Ferien. Gene Zbikowski, der Übersetzer des Buchs aus Nantes, kümmert sich demnächst darum. Alles andere sind Nachdrucke unserer Spitzentitel. Fünf oder sechs Paletten so verstauen, daß alles ganz normal aussieht, kann nur Antje.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar