Donnerstag, 20. Oktober 2005

Der Tag fängt gut an. Michael Bienert kommt ausgesprochen lange in Radio 88,8 vom RBB [Beitrag als mp3-Datei – 2.18 MB] und berichtet über sein Buch, zusammen mit Linda Buchholz geschrieben, über die Zwanziger Jahre.

Und so hört der Tag auf: Die Polizei klopft an der Eingangstür. Um 21.45 Uhr, als die Besucher der Veranstaltung mit Frau Dr. Komander über die Kunst der Hohenzollern unter Friedrich Wilhelm II. und III. und IV. eben den Laden verlassen hatten, als wir die Beleuchtung ausschalteten, gestikuliert die Polizei, wir sollen noch mal aufmachen. Was ist jetzt schon wieder passiert? „Nabend! Ist das die neue Schloßzeitung da? Könnten wir drei Exemplare erhalten?“

Nachtrag Globalisierung: In Rußland, Litauen und Rumänien ist The Making of Berlin auch demnächst in den Goethe-Instituten zu sehen.
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar