Donnerstag, 19. M

Wir möchten den Vertrieb unserer Bücher ausbauen. Im Buchhandel läuft alles prima. Christian Döpke, unser Vertreter, besucht den Handel regelmäßig. Die Buchhandlungen bestellen auf allen Wegen, sozusagen im Vorverkauf, wenn Christian Döpke mit dem Verlagsprospekt kommt. Wir erhalten direkte Bestellungen via Email und Fax. Und die Bücher sind über die Grossisten zu erhalten, die Buchgroßhändler KNV und LIBRI. Weil das alles gut läuft, haben wir als eine der momentan vielen Umstrukturierungsmaßnahmen die Versandabteilung qualitativ hochwertig gestärkt, nämlich mit dem Buchhändler Ronny Hopisch.
Jetzt geht es darum, den Vertrieb außerhalb des Buchhandels zu stärken. Anlaß dazu ist, daß in den nicht-buchhändlerischen Verkaufsstellen (manche sagen Souvenirläden) unsere Bücher ziemlich stark gefragt sind, weil sie Auskunft geben zu den wichtigen Fragen über Berlin. Heute hatten wir dazu eine ausführliche Besprechung, weil wir diesen Bereich in die Hand eines erfahrenen Vertreters geben möchten, mit dem wir seit zehn Jahren zusammenarbeiten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar