Donnerstag, 16. Juni 2005

Heute haben Sie möglicherweise erst ein paar komische Meldungen, wenn Sie unsere Homepage besuchen. Die meisten Computer speichern ja einen Teil der Seiten, die man sich ansieht. Weil Joest Feenders so viel geändert hat, was man auf den ersten Blick gar nicht wahrnimmt, kann es sein, daß erst die gespeicherten Seiten angezeigt werden. Mit F5 aktualisiert man die Seiten, dann kommt alles wieder ins Lot.

Ein umfangreicher neuer Text zu unserem jetzigen Standort geht auf die Geschichte Unter den Linden 40 ein (die Texte und Bilder zu unseren alten Geschäftsräumen haben wir ins Archiv verschoben), ein stadthistorisch außerordentlich interessanter Beitrag. Wenn wir es auf die Reihe kriegen sollten, kommen demnächst auch mehr Fotos vom Laden selbst und wenn wir ganz gut drauf sind, schaffen wir es vielleicht auch, die aktuelle Fassade mit Friedrich dem Großen und Königin Luise sowie Franka Potente zu fotografieren. Bitte melden Sie sich und helfen Sie uns damit, wenn Ihnen z.B. nicht funktionierende Links auffallen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar