Dokumentation Führerbunker im Diplomatischen Magazin

diplomatisches-magazin-cover

dm_ewald_koenig_01

dm_ewald_koenig_02

dm_ewald_koenig_03

dm_ewald_koenig_04_800

 

ewald_koenig_200

Ewald König, Chefredakteur von Korrespondenten TV, berichtet im Diplomatischen Magazin über den Umgang mit der Geschichte des Nationalsozialismus.

Abreißen oder Erinnern?

 

König vergleicht die Situation des Geburtshauses von Adolf Hitler in Braunau/Oberösterreich mit dem Führerbunker in Berlin – Anfang und Ende des größten Massenmörders.