Dokumentation Führerbunker — Deutschland Radio 4,5 Minuten Audio und Text

deutschlandradio-wolf-soeren-treusch-20161102

Im Foto unten rechts klicken = Audio

 

Wolf-Sören Treusch berichtet im Deutschlandradio ausführlich über die Führung „Dokumentation Führerbunker“, die er wie alle Journalisten vollständig mitgemacht hat – 90 Minuten.

 

Er lässt den Sprecher der Topographie des Terrors zu Wort kommen, der, wie schon gegenüber DPA, die Ausstellung kritisiert, diesmal aber nicht als Hitler-Disney. Weder er noch sein Chef haben die Dokumentation Führerbunker bisher gesehen. Von der Topographie bis zum Bunker sind es 3 Minuten zu Fuß.

 

Wolf-Sören Treusch fängt zahlreiche Stimmen von Besuchern ein. Diese jedenfalls sind nicht kontrovers. Durchgehend werden Führung und Ausstellung gelobt.