Dienstag, 8. September 2009

Berlin Tales im Berlin Story Salon, Buchvorstellung von Oxford University Press
Berlin Tales wird im Berlin Story Salon vorgestellt, das Buch von Oxford University Press including stories translated by Lyn Marven (links), presented today by Kathi (at the microphone). Spanning a hundred years, and with many works translated the first time, th book presents great writers of the last century with new voices from current boom in German fiction.
Das Buch kostet 13,50 Euro und ist in der Buchhandlung erhältlich.

Rory MacLean liest in der Berlin Story
Rory MacLean liest in der Berlin Story. Er kommt ursprünglich aus Vancouver as child of a stable nation. Dann war er als Teenager hier shocked when he saw the wall, watch towers, what does it mean for individuals, east soldiers, not monsters … , jetzt lebt er mit Frau und Kind in Berlin. The identity of Berlin is not stability but change. Berlin is the city where history booms.

Torsten Schulz liest im Berlin Story Salon
Torsten Schulz liest im Berlin Story Salon. Native Ostberliner aus Prenzlauer Berg mit Mitbewohnern in dem Wohnhaus aus Norwegen, Marocco, Serbien, England und Westdeutschland. Torsten Schulz liest aus Boxhagener Platz. zum film hat er das Drehbuch geschrieben — neun Fassungen. Bald kommt der Film in die Kinos. Eigentlich kommt Torsten Schulz vom Drehbuchschreiben. Das unterrichtet er auch, kann man alles auf seiner Internetseite prima nachlesen.

berliner Kurier ueber Soldatenkoenigs tafelfreuden von Elisabeth M. Kloosterhuis und was in Koenigs Wusterhausen auf den Tisch kommt
Berliner Kurier über Soldatenkönigs Tafelfreuden von Elisabeth M. Kloosterhuis und was in Königs Wusterhausen auf den Tisch kommt.
Alles über das Buch Soldatenkönigs Tafelfreuden aus dem Berlin Story Verlag …

Friedrich der Grosse dreht einen Film in der Berlin Story
Friedrich der Große dreht einen Film in der Berlin Story. Und das kam so: BoD, Book on Demand, schrieb einen Preis aus, den Dr. Olaf Kappelt (Friedrich der Große) gern gewinnen möchte. Darin soll erklärt werden, wie man bei BoD ein Buch macht. Der Film kommt dann auf YouTube. Wir unterstützen das gern. Auf YouTube kann man dann für Friedrich den Großen abstimmen, damit er auch wirklich gewinnt.
Aber wir möchten auch (im Interesse unseres Verlags und der Verlage überhaupt) sagen, daß die Bücher dann etwas teuer werden und der Buchhandel BoD Bücher in der Regel nicht so gern verkauft. Es kommt also darauf an, zu welchem Zweck man ein Buch macht.
Sehen Sie Friedrich den Großen sehr schön in der Berlin Story …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar