Dienstag, 27. November 2007

Akzisemauer, Cover, Zschocke, Berlin Story

Die Akzisemauer, die vorletzte Mauer von Berlin. Das Buch von Dr. Helmut Zschoke kommt am Dienstag, dem 4. Dezember 2007 zusammen mit Tucholsky aus der Druckerei. Heute wurde die Homepage zum Buch fertig. Das klappt inzwischen routiniert. Katharina und Enno sind ein eingespieltes Bücher-Homepage Team.

Simon, Student an der Universität Liverpool und bei uns zum Praktikum, war zwei Tage nicht in der Buchhandlung. Er hat das Mauerbuch übersetzt. Seine Übersetzungen bei Damals und Heute waren so gut, daß wir ihm einen größeren Auftrag verantwortet haben.

UdL 26 nachts Unter den Linden 26 an der Ecke Friedrichstraß wir bald so aussehen.

Das Baugerüst ist ab. Schon in den nächsten Tagen geht es mit dem ersten temporären Geschäft los. Wieland Giebel und Heinz Meermann auf der Baustelle UdL 26

Wieland Giebel und Heinz H. Meermann sahen sich heute zusammen die Baustelle an. Noch fehlen die Böden. Die schöne historische Decke wird wieder hergestellt. Ein Treppe nach unten statt eines großen Lochs wäre auch nicht schlecht.

In dem geschichtsträchtigen Haus befand sich einmal eine Buchhandlung. Das war im Jahr 1848, wie lange davor und danach wissen wir noch nicht. Mit unseren Vorbereitungen zu 1848 geht es auch weiter. Morgen, am Mittwoch könnten Sie beobachten, wie wir einen Sarg zum Gendarmenmarkt tragen und ausprobieren, wie man 183 Särge aufstellen kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar