Dienstag, 27. Januar 2004

Ein neuer Flyer entsteht innerhalb von einer Woche. Unsere Kunden sollten mehr über uns wissen. Man kann so schnell an der Kasse nicht alles erzählen. Am vergangenen Wochenende stand Wieland Giebel lange an der Kasse, hatte dann die Vorstellung, alles Wichtige aufzuschreiben: Über die Homepage, wie man bestellt, was wir vorhaben, was die Presse über uns sagt und schließlich welche aktuellen Produkte wir selbst machen. Das steht alles auf einem Schreibmaschinenblatt, vorn und hinten. Kathi hat die Entwürfe gemacht, Christina ins englische übersetzt, Imke hat ihren Senf dazugegeben, und am nächsten Wochenende ist der Flyer bereits im Einsatz. Er ist im Computer gespeichert, damit man aktuell anpassen kann. Wir kopieren ihn und legen ihn in jede Tüte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar