Dienstag, 25. Januar 2010

Swinging Swanee in der Berlin Story
Swinging Swanee im Berlin Story Salon. Es wird immer toller! Jetzt haben wir bald die erste Late Night Veranstaltungim Berlin Story Salon, nämlich die Charming Salon Party. Gemeinsam mit dem Modeatelier „Charming Styles“ präsentieren wir einen unterhaltsamen Tanzabend im Stil der zwanziger bis vierziger Jahre mit vielen Überraschungen. Zur Premiere mit Jerry Jenkins & his Band of Angels und DJane Swingin Swanee!
Freitag, 5. März 2010 um 22 Uhr, 14 Euro, Karten nur in der Berlin Story erhältlich.

Generation Grammophon, Foto Christian Pirjol, endlich wieder im Berlin Story Salon und zwar am 14. und 14. Mai

Foto: Christian Pirjol

Trio Ohrenschmalz mit dem neuen Programm Generation Grammophon, endlich wieder im Berlin Story Salon und zwar am Donnerstag, dem 13. und Freitag, dem 14. Mai jeweils um 20 Uhr.
Sensationell, deswegen zweimal hintereinander, weil die vorigen Vorstellungen so schnell ausgebucht waren. 19 Euro.
Swinging Charleston! Es wird bewegend und aufregend beweglich im neuen Programm des TRIO OHRENSCHMALZ, das sich tugendhaft bekennt zur neuen Generation Grammophon. Soiree, Pläsier und Tanz sind die alten Vergnügen, die jung geblieben sind in den neuen Stücken des 20er-Jahre-Ensembles.
„Arm Aber Sexy“ etwa ist Leitmotiv einer erfrischend ehrlichen Berlin-Komposition und Leitsatz einer Metropole, die gern verprasst und groß verführt. Genauso aufrecht offenbaren sich „Alimente“ im gleichnamigen Stück als Verhängnis des Vergnügens. Amüsement ist eben selten erschwinglich, im Verbund mit fidelem Swing-Tanz dafür unbezahlbar, wie das TRIO OHRENSCHMALZ mit „Der Charleston hat’s gemacht“ beweist. Ein Programm voller Schwung, das kühn verkündet: Wir sind in den Zwanzigern!

Historiale auf YouTube - und wie kommt das?

Historiale chinesisch oder so

Die Historiale des Jahre 2009 ausführlich auf einer japanischen Seite. Oder was ist das? Wer kann aufklären, wie das kommt. Jedenfalls sehr schön zusammengestellt, vielen Dank.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar