Dienstag, 15. November 2005

Aus München erreichte uns folgender Hilferuf: „Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein eher unkonventionelles Anliegen. Meine Freundin, gebürtige Berlinerin, hat die gelbe Stofftasche mit Berlin-Aufdruck (so weit ich mich erinnern kann, einfach der Name ihres Ladens mit Anschrift Unter den Linden) verloren, und ist – ja, ich weiß, es ist nur schwer nachvollziehbar – darüber ganz untröstlich. So wollte ich sie bitte, ob es nicht möglich wäre, mir einen solchen Stoffbeutel per Post zu schicken.“ Ist unterwegs.
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar