Dienstag, 1. April 2008

a Baubesprechung am Dienstag. Die Zuleitung zur Luftschleieranlage über den Eingangstüren kann bis zu 70 Grad heiß werden. Das ist für Kinder zu gefährlich. Wir verkoffern mit Gipskarton.
b Räuchereiche geölt, hier noch im Eingangsbereich aufgetürmt. Edles Material. Das Stäbchenparkett wird mit der Hand verlegt, zweimal geschliffen und geölt.
c Rund um die Treppe zum Untergeschoß ist das Parkett verlegt. Am Freitag wird überall Parkett liegen. Am Wochenende kommen die Regale rein.
d Der Lüftungskanal oben, silbern, wurde heute eingebaut.
e Links ist das Tor zum UG nebenan noch offen, durch das wir gleich den Trabi schieben, der auf dem Hof von UdL 40 auf seinen Einsatz gewartet hat.

1 Der Trabi. Seit wenigen Wochen steht er bereit. Jetzt ist der Boden im Untergeschoß UdL 26 fertig, der Luftzufuhrkanal an der Decke befestigt. Bevor das Tor geschlossen werden kann, schieben wir den Trabi vom derzeitigen Hof über die Tiefgarage der Kaiserhöfe in unseren neuen Laden. Vorher ließ Sven Motoröl und Benzin ab.
2 Norman und Johannes schieben
5 Ines am Steuer.
6 Die Abfahrt in die Tiefgarage hinunter
7 Von der Tiefgarage ins noch nicht ausgebaute, benachbarte Untergeschoß
8 Fahrerwechsel und Durchbruch durch die zu diesem Zweck verbliebene Öffnung
9 Dies ist noch nicht der endgültige Standort. Gegenüber werden gerade Scheinwerfer montiert, denn wir wollen den Trabi ins rechte Licht rücken. Die Lichttechnik kommt von Boelke-Beleuchtungen. Andreas Boelke beleuchtet auch die Linden, den Kudamm, er veranstaltet City of Lights.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar