Diebe unterwegs in den Läden — mehr als sonst

Ladendiebe„Ich habe gerade eben zwei Männer beim Klauen erwischt. Sie sahen erst ein bisschen wie Touristen aus, sprachen russisch und sind gezielt zur Souvenirwand gelaufen. Sie hatten keine großen Taschen, sondern nur eine kleinere Umhängetasche dabei. Da haben sie dann zwei teure Einkaufsbeutel reingestopft. Einer hat sich so
gedreht, dass der andere die Beutel in die Tasche stopfen konnte. Durch die Kamera konnte man es sehen. Ich bin hingegangen und habe gesagt, dass ich es gesehen hätte und die Taschen verlangt, sie hinaus geschmissen und mit der Polizei gedroht. Die beiden sind total cool raus spaziert. Ich
hätte auch nicht mehr machen können, dafür waren die etwa 40 Jahre alten Typen zu kräftig.
So etwas oder ähnliches passiert momentan fast jeden Tag. Bitte habt ein Auge darauf!“

— aus dem Rundschreiben einer Mitarbeiterin an die anderen Läden heute