Die Schulen, die Lehrer und der Berlin Story Verlag

Die Schulen und die Verlage haben sich darüber verständigt, dass Lehrer zehn Prozent aus Büchern einfach so kopieren oder digitalisieren dürfen.

So steht es gerade in vielen Zeitungen.

Stimmt nicht, sagt Berlin Story Verlag Verleger Enno Lenze.

Abbildung: Ein Foto für die Historiale „Zwanziger Jahre in Berlin“ auf dem Cover eines Schulbuchs.