Dicke, fette Stasi-Kamera

Stasi Kamera

Eine Stasi-Überwachungskamera für das Berlin Story Museum – heute angeliefert, ganz schön schwer. Gute Schlosser hatten die damals. Es hat dennoch alles nichts genutzt.

Einer von uns ist bei der Stasi gelandet und war heute groß in der Zeitung, Norman Kirsten, früher Chef des Museums, jetzt bei der Stasi-Unterlagenbehörde. Dort hat  an der Stasi-Mediathek mitgearbeitet. Darüber berichtet die Berliner Morgenpost ausführlich.

An Tagen wie heute verfolgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Geschehen laufend am Bildschirm. Die Attentäter, die das Massaker bei Charlie Hebdo zu verantworten hatten, wurden erschossen, ein weiterer Geiselnehmer ebenso.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar