Der Letzte macht das Licht aus – 3. Auflage erschienen

Letzte_macht_Licht_aus_BC Letzte_macht_Licht_aus_Cover

»Der Letzte macht das Licht aus«, spottete das DDR-Volk und niemand ahnte, dass dieser Letzte einmal der Staatschef höchst- persönlich sein würde. Als Flüchtling aus dem Osten Deutsch- lands hatte Erich Honecker am 13. März 1991 das gleiche Motiv, wie Millionen seiner Landsleute vor ihm: Er wollte und konnte nicht mehr in seinem Land leben, weil ihm dessen Verhältnisse nicht mehr gefielen und er politisch verfolgt wurde.“

Mehr über das Buch, Vorwort und ein Kapitel hier: Klaus Behling, Der Letzte macht das Licht aus … Zu Lande, zu Wasser und in der Luft – 250 Fluchtgeschichten aus der DDR, 3. Auflage

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar