Der erste Nazi nach mehr als 100.000 Besuchern

„Kein anderes Land beschmutzt sein Nest so wie wir.“ Da stimmen wir voll zu. Kein anderes Land hat den Holocaust und den Zweiten Weltkrieg zu verantworten. Armin aus Bayern, der erste Nazi, der hier wie Höcke mit dem „Mahnmal der Schande“ argumentiert, war dann so nervös, dass er beim Rausgehen voll vor die Ausgangstür geknallt ist. Von mehr als hunderttausend Besuchern ein Vollpfosten – das kann man vertragen.

So fing es auch in der Weimarer Republik an: Dolchstoßlegende, jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung, das rote Untermenschentum.