Demokratie in Berlin für jedermann

Bürgerversammlung MoritzplatzBürgerversammlung am Moritzplatz – Demokratie auf Kiez-Ebene, funktioniert das? Ja, ziemlich gut. Hier geht es um Verkehr, Bildung, Grün, etwas gegen die Dealer tun. Wie lange bleiben die Prinzessinnengärten am Moritzplatz erhalten? Kann man aus dem Platz mehr machen als einen Kreisverkehr? Wie läßt sich die Bibliothek retten?

Das Bezirksamt lädt ein, jeder kann kommen. So war es auch bei der Gestaltung des Oranienplatzes (vor der Besetzung), des Engelbeckens, des Luisenstadt. Die Bezirksämter halten sich weitgehend an das, was die Bürger möchten – nur teilnehmen muss man. Etwa 200 Menschen waren da.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar