DDR-Plakate mit Anarchistischer Musikwirtschaft

Grandios.

Zum Abschluß der erfolgreichen Ausstellung mit Plakaten aus 40 Jahren DDR der Stiftung Plakat Ost schmetterte die Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft in der Ausstellungsetage Unter den Linden 40 direkt über der Berlin Story revolutionäre und ebenso fröhliche Lieder und Stücke.

Teile der Ausstellung werden demnächst im Außenministerium zu sehen. Im kommenden Jahr wird es in Westdeutschland eine große Ausstellung an prominentem Ort geben.