„Das braune Berlin“ – Besprechung

Cover_Das braune Berlin_CMYK_klein

Peter Nowak über „Das braune Berlin“ und die weiteren Büche aus dem Berlin Story Verlag zum Nationalsozialismus..

„… Wer die Dokumente studiert, kann nachvollziehen, wie Berlin braun wurde. Schon in den frühen 20er Jahren konferierten Vertreter bürgerlicher Verbände Berlins mit Hitler und informierten sich, wie er die ungeliebte Republik beseitigen und die Arbeiterbewegung zerschlagen wollte. Auch über die frühe Basisarbeit der NSDAP geben die Dokumente Aufschluss. So wurde 1926 eine Erwerbslosengruppe der Nationalsozialisten gegründet …“

Lesen Sie den vollständigen Beitrag von Peter Nowak zu „Das braune Berlin“ …