„Das Betriebssystem erneuern“ Buchvorstellung in der Bundespressekonferenz


Buchvorstellung von

„Das Betriebssystem erneuern“

aus dem

Berlin Story Verlag

in der Bundespressekonferenz (hier rechts der Spree, vom Bundestag aus fotografiert).

 

Auf dem Podium (oben) Armin Fuhrer (Autor), Wieland Giebel (Moderation), Enno Lenze (Verleger) und Stefan Appelius. Über Armin Fuhrer twitterte die ehemalige Politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, Marina Weisband, nach einem Gespräch für dieses Buch am 31. Januar 2012:

„Inhaltsvollstes Gespräch ever mit Armin Fuhrer vom FOCUS über Philosophie der Piraten, Integration, BGE (Bedingungsloses Grundeinkommen), Transparenz vs Offenheit u.v.m.“

Stefanie Hönicke und Norman Bösch (rechts laufend) vom Berlin Story Verlag haben es nicht weit von Unter den Linden zum Bundestag und zur Bundespressekonferenz.

Erster Kommentar des WELT-Redakteurs Manuel Bewarder auf Twitter [email protected]

Hier dann noch mal explizit die Lektüreempfehlung: Das Piraten-Buch vom Kollegen @ArminFuhrer ist das beste auf dem Markt.

Enno Lenze, Verleger

Das Buch ist auf Papier erhältlich, als E-Book und auch in einzelnen Kapiteln als E-Book. Das ist neu. Das gab es (unseres Wissens nach) noch nie.

Armin Fuhrer, Autor, FOCUS Investigation

Prof. Dr. Stefan Appelius, Autor

Wieland Giebel, Moderation

Matthias Schrade links (@kungler) on Twitter, Bundesvorstand Piratenpartei

Enno Lenze, Verleger, am Ende der Veranstaltung

Noch mehr dazu im Blog des Berlin Story Verlags …

Inhaltsverzeichnis des Buchs „Das Betriebssystem erneuern“ …