Chronik des Vereins für die Geschichte Berlins erschienen

Verein für die GeschichteMartin Mende hat die Chronik des Vereins für die Geschichte Berlins herausgegeben. Der Verein wird im kommenden Jahr 150 Jahre alt. Die vorhergehende Chronik erschien vor 50 Jahren. Gegründet wurde der Verein 1865. Da gab es Deutschland noch nicht, keinen Kaiser, aber schon Fotografie. Auf dem Foto von F.A. Schwartz sieht man eine Wanderfahrt nach Prenzlau und Boitzenburg im Juli 1887.

Martin Mende, der Vereinsarchivar, ist mit seiner Arbeit schneller als der Vorstand, dessen Werk demnächst erscheint. Heute kam die Chronik aus der Druckerei, hergestellt im Berlin Story Verlag, erhältlich jedoch nur für Mitglieder des Vereins. Leidenschaft für die Geschichte Berlins trieb die Mitglieder an. Man kann da mitmachen …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar