Christopher Street Day – Gay pride parade

Dreckstreetboys und Dreckstreetgirls – das sind die wahren Helden heute, die gut gelaunt alles wegmachen, was die Schwulenparade hinterlassen hat. Innerhalb von einer Stunden sind die Straßen nach jedem Aufzug wieder blitzblank. Das klappt richtig gut in Berlin.



Ann-Marie, Peig und Rachel, drei blutjunge Praktikantinnen der Historiale aus dem katholischen Irland, aus Städten wie Portlaoise, Limerick oder Galway – sie mussten dieses Treiben heute miterleben.

Wie erklärt man das?

Wie erklärt man, dass der Float von Angela Merkels Partei CDU vornwegfährt?

Dass die Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika, des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland sowie der Botschaftsvertreter der Niederland diesen Sündenpfuhl eröffnen?

Dass der Regierende Bürgermeister mit den Demonstranten unter einer Decke steckt und eine große Rede hält.

Die Christlich Demokratische Union Deutschland

Die Sozialdemokratische Partei Deutschland, der Fahnenträger

Die Sozialdemokratische Partei Deutschland

Die Grünen

Die Linke

Der Deutsche Gewerkschaftsbund

Die S-Bahn Berlin, Teil der Deutschen Bahn

Die Berliner Verkehrsbetriebe mit dem Slogan: U5 – für mehr Mittendrin. Auch nicht einfach für Irinnen zu übersetzen.

Die Schwule Polizei. In meiner Jugend gab es noch Schwulenpolizei und § 175.

 

Die Botschaft des Vereinigte Königreichs von Großbritannien und Nord-Irland.

Putin Gate. Es war der bisher politischste CSD.

Butch Babushki

 

First Gay Rugby Team

Into a brighter future through science

 

Leather Berlin