Chinesisches Fernsehen im Berlin Story Museum

Elsa, janusz, China TV 01_720 Elsa, janusz, China TV 02_462

Yixiao Zhong (Elsa, links, Berlin Story Museum) mit dem chinesischen Fernsehstar Jingch Zhang (Mitte) und Janusz Hüsges.

Janusz (Berlin Story Museum, studierter Historiker) erklärt die Stolpersteine, den Reichstagsbrand, Moral Bombing, die Bunkergeschichte, Leni Riefenstahl, Stauffenberg, Elser und Marlene Dietrich

Schließlich sollt er noch erläutern, wie seine Generation mit dem Zweiten Weltkrieg umgeht und wieso er Janusz heißt.

Der Kameramann filmt den Bunker von außen und im Museum das jüdische Leben, die Nazis und Westberlin.

Jingch Zhang hatte bereits vor einiger Zeit in der Berlin Story Unter den Linden gefilmt. Ihre Sendung wird von 700 Millionen Menschen gesehen. Jingch ist ein bekannter Filmstar in China.