Burkhart Veigel – Wege durch die Mauer

Autor: Wieland Giebel | Datum: 18. Juli 2011 | Kategorie: Berlin Story

Burkhart Veigel stellt in der Konrad Adenauer Stiftung sein Buch vor: Wege durch die Mauer.

Eberhard Diepgen meint in der Laudatio, das Buch sei ein wichtiger Beitrag in der gegenwärtigen Diskussion. Neben "Fluchthelfer" (v.Keußler, Schulenberg) sei es das einzige aus der Perspektive der Handelnden. Es sei von "dynamischer Meinung" geprägt.

 

Sven Felix Kellerhoff (rechts) moderiert das Podium mit Dietmar Arnold, Burkhart Veigel sowie Dieter Mitzscherling (links), der im Cadillac in den Westen gebracht wurde.