Buchhandlung und Museum voll

Es regnet weiter in Berlin, nicht so schön für die Besucher der Stadt, ganz schön für uns. Die Buchhandlung ist von morgens bis abends voll. Das Museum ist ausgebucht.

Morgen kommen neue AudioGuides, weil die Menge nicht ausreicht.

„Making of Berlin“, der 25-Minten-Film von der Gründung bis heute, ist meist etwas überfüllt. Im kleinen Kino sitzen die Menschen mit ihren AudioGuides und können diese Film in zehn Sprachen sehen.

Und innerhalb der nächsten Woche bauen wir einen kraftvollen Ventilator ein, der die Luft aus dem Museum saugt. Er steht schon im Lager, ist schön leise und saugt wie eine ganze Batterie Staubsauger.