Unterwegs im flächenmäßig kleinsten Berliner Bezirk Friedrichshain

brueccke

Warschauer Brücke

Viele Buchhandlungen gibt es zwischen Karl-Marx-Allee und Mühlenstraße. Alle führen unsere Titel  „Kleine Friedrichshaingeschichte“ und „East Side Gallery„. Was aber ist mit Verkaufsstellen abseits des Buchhandels?

oberbaum

Oberbaumbrücke

Wir möchten unsere Bücher denen anbieten, für die wir sie machen: Berlinern und Berlinbesuchern. All denjenigen, die sich für die Stadt und ihre bewegende Geschichte interessieren.

straße

Mühlenstraße

schild

East Side Gallery

mauer

East Side Gallery II

Unsere Bücher beantworten die am meisten gestellte Frage am Spreeufer „hinter“ der East Side Gallery: „Stehe ich hier im Westen oder im Osten?“

bachstelzen

Spree

Man kann in ihnen aber auch genauso gut erfahren, dass in dem Gebäude oben auf dem Bild vor einigen Jahren noch wilde, halblegale Partys gefeiert wurden und nun der Radiosender Flux FM und andere Firmen dort ihre Büros haben.

hotel

Mit etwas Glück ergattern wir einen prominenten Platz im Foyer des East-Side-Hotels. Jörg Weber, Autor und Fotograf des Buches zur East Side Gallery, präsentiert dort vom 14. Juni bis 10. August 2014 Acrylbilder und Skizzen in der Ausstellung „Berlin du bist schön“.  Weber setzt sich seit 1996 in der Künstlerinitiative East Side Gallery e.V. für den Erhalt der Freiluft-Galerie ein.

souvenirs

Souvenirs

25

25 Jahre Mauerfall

„2014 = 25 years“, am 9. November 2014 ist der Fall der Mauer 25 Jahre her. Berlin feiert diesen Anlass mit zahlreichen Veranstaltungen und einer „Lichtgrenze“ – organisiert und umgesetzt von Kulturprojekte. 8.000 illuminierte Ballons zeichnen auf 15 km Länge ein Teil des ehemaligen Mauerverlaufs nach. Auch dazu können wir ein Buch empfehlen: „Wandel im Flug – Berlins Veränderung nach dem Fall der Mauer„.

ende

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.