Berliner Unterwelten Bunkertour

Meisten machen wir unsere einstündigen Führungen durch den Bunker, aber es gibt auch längere Seminare von Berliner Unterwelten, die bei uns vorbei kommen. Bei den Seminaren handelt es sich im eine Art ausgeweitete Bunketour, bei der man durch die Stadt läuft und von einem exzellenten Tourguide verschiedene historische Orte von innen und außen erklärt bekommt. Nichts für fußfaule, aber super für alle Interessierten.  Vom Gesundbrunnen aus kann man durch den Nord-Süd Tunnel bequem bis zum Berlin Story Bunker – dem ehemaligen Anhalter Bunker. Die Besucher erfuhren in einer Stunde das wichtigste aus 75 Jahren Bunkergeschichte. Wieso bauten die Nazis den Bunker erst im Zweiten Weltkrieg? Hielten Decke und Wände den Bombardierungen stand? Wie viele Menschen passten rein? Und wie wurde der Bunker im Kalten Krieg als Teil der Senatsreserve genutzt?

gesundbrunnen-bis-berlin-story-bunker

Wie immer war es eigentlich zu wenig Zeit, aber es gab noch weitere Bunkeranlagen zu besichtigen. Die Gruppe ging zufrieden und gut informiert weiter zum nächsten Programmpunkt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar