Berliner Fenster – BVG Nachrichten

berlinerfenster_doku

In den Nachrichten der BVG im Berliner Fenster kommt heute etwa alle 15 Minuten ein Hinweis auf die „Dokumentation Führerbunker“.

 

Die Meldung ist etwas missverständlich. Besucher können gar nicht in „Hitlers Arbeitszimmer“ hinein. Die Dokumentation Führerbunker ist ausschließlich während einer geführten Tour von 90 Minuten zu sehen. Dabei sieht man gegen Schluss eine Rekonstruktion des Bunkerraums im Originalgröße. Dort nahm der Massenmörder Hitler sich das Leben. Damit endete faktisch der Zweite Weltkrieg.