Berlin Story Verlag – 4 neue Bücher – Der Späti – Friedrichshain – Haselhorst – Kinos

Berlin Story Verlag 4 neue Bücher
Jetzt geht es zack-zack – im Sommer hat es etwas gestottert. Vier neue Bücher sind fertig. Wir werden auch in diesem Jahr sagen können: Alle zwei Wochen (durchschnittlich) erscheint im Berlin Story Verlag ein neues Buch über Berlin.
Der Späti ist außergewöhnlich, typisch Berlin, in seiner Art fast sensationell, weil ein kleines Kunstwerk, ein Gesamtkunstwerk aus Bild (vor allem), Text und Porträt. Christian Klier stellt in diesem genialen Grundlagenwerk den Mikrokosmos der Berliner Kieze vor.

An der Kleinen Geschichte Friedrichshain haben alle wesentlichen Experten, Stadtführer und Liebhaber mitgearbeitet. Wenn man das Buch angesehen und gelesen hat, weiß man so ziemlich alles über Friedrichshain. Keiner ist gemeiner als die Friedrichshainer – sie waren aufmüpfig gegen den König, gegen die Nazis und gegen das DDR-Regime. Herausgeber sind Martin Düspohl und Dirk Moldt.

Haselhorst ist ein Prachtband, wie wir ihn noch nicht gemacht haben. Michael Bienert stellt die Reichsforschungssiedlung vor, Hardcover, ausklappbare Pläne, irre Fotos innen und außen – unsere Stadt wie unter dem Brennglas.

Ulf Buschmanns Bestseller über Berliner Kinos hat jetzt zwei mehr, sozusagen zwei Bonus-Kinos, Odeon und Bali.

Über alle diese Bücher zusammen lesen Sie mehr mit Links zu allen Büchern von Nadin im Blog des Berlin Story Verlags …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar