Berlin Story Unter den Linden 10 — die Werbung soll ab

UdL10_Werbung_soll_ab_01 UdL10_Werbung_soll_ab_02 UdL10_Werbung_soll_ab_03 UdL10_Werbung_soll_ab_04 UdL10_Werbung_soll_ab_05

Unter den Linden 10 soll nichts mehr auf die Berlin Story hinweisen.

 

So wollen es die Vermieter, und sie berufen sich auf den Denkmalschutz.

 

Vom Denkmalschutz ist uns zu diesem Thema nichts bekannt. Historisch waren an der Stelle Markisen. Als die Berlin Story 2000 bis 004 in diesen Räumen war, hatten wir auch noch Markisen gelb-grün wie hier.

 

Vorher konnte man gut erkennen, was einem im Laden erwartet.

Nachher ist da ein schwarzes Loch.

 

Die Monitorwand im Schaufenster wurde von den Vermietern nicht beanstandet. Da wird Werbung gemacht für die Expo in Mailand und hier gerade ein Dorf in der Lombardei.