Berlin Story Museum — Vom Berliner Unwille bis zum Späti

Die einzige durchgehende Erzählung zur Geschichte Berlins vom Berliner Unwillen, als die Finanzbeamten in die Spree geworfen worden, bis zum Späti heute. Einschließlich Kreuzberg mit türkischem Berlin,  musealer Shisha und original Wackersteinen vom Oranienplatz, nicht gebraucht.

Das einzige Berlin Museum mit AudioGuide in zehn Sprachen.

Das einzige Museum, mit den anmutigen Prinzessinnen Luise und Friederike in Lebensgröße. Luises Mann, der Kronprinz: „Ist mir fatal!“ Ihm waren die Klamotten zu dünne, zu durchscheinend.

Das einzige Museum mit original Stolperstein.

Das einzige Museum mit einem original Landblech vom Flughafen Tegel, als er während der Luftbrücke innerhalb von 90 (neunzig) Tagen gebaut wurde.

Das einzige Berlin-Museum, in dem der Film „The Making of Berlin“ durchgehend und kostenlos läuft.

 

Die aktuelle Bewertung auf GetYourGuide heute:

Interessante Ausstellung für Berlin-Neulinge. Die Ausstellung ist interessant und an einem historischen Ort zugleich. Sie gibt einen Überblick über die Entwicklung Berlins, kurz und prägnant, genau das richtige für Neulinge. Für weiter und genauer Interessierte gibt es Hinweise zu spezifischen Museen in ganz Berlin. Das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Unser Ausflug hat sich auf jeden Fall gelohnt.