Berlin Story Museum — Familie bleibt drei Stunden

Museum 20160721
Museum 20160721_West_Berlin

Eine Ausnahme ist das nicht. In drei Stunden haben Besucher alles gut aufgenommen und „The Making of Berlin“ gesehen.

 

Überraschend war jedoch, dass sie das Museum zufällig beim Vorbeigehen gesehen haben.

 

Sie saßen um 10 Uhr mit Brötchen und Kaffeebechern auf der Berliner Mauer vor dem Museum.

 

Um 13 Uhr zum Mittagessen waren sie durch – und glücklich.