Berlin Story Bunker im Berliner Kurier

Kurier zum Berlin Story Bunker

Cornelia Schmalenbach berichtet heute mit Fotos von Sabine Gudath im Berliner Kurier auf einer Doppelseite über den Berlin Story Bunker.

Enno Lenze führt durch die untere Etage, die für Besucher des Bunkers nicht freigegeben ist. Dort ist alle erhalten, wie es im Zweiten Weltkrieg war.

Cornelia Schmalenbach berichtet über die Fundstücke aus der Kriegszeit und aus der Zeit danach, als der Bunker als Lager für die Senatsreserve genutzt wurde. Der Berliner Senat lagerte nach der Berlin Blockade durch die Sowjets und die Luftbrücke der Amerikaner Lebensmittel ein, um die Menschen versorgen zu können, sollte es zu einer weiteren Blockade kommen.

In einer Etage des Bunkers wird von Berliner Unterwelten ein 300 Quadratmeter großes Modell der zerstörten Stadt Berlin gebaut.

Mehr über den Berlin Story Bunker …

Den vollständigen Text von Cornelia Schmalenbach aus dem Berliner Kurier hier lesen …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar