Berlin Museum der Historiale – Gästebuch

Tagebuch_Museum_462Im Gästebuch des Museums sind alle Kommentare positiv und oft so, dass wir uns darüber freuen, dass unsere Vermittlung richtig angekommen ist. Viele, die meisten sind überrascht, dass es viel mehr und viel intensiver ist, als sie dachten. Wir merken das, weil viele länger bleiben als sie ursprünglich vorhatten.

Ein einziger Kommentar spricht von Touristennepp. Und gelegentlich, nicht in diesem Gästebuch, lesen wir, dass in der DDR nicht alles schlecht war.

Das Historiale Berlin Museum vermittelt das Wesen der Stadt dicht, zielgerichtet und genau auf den Punkt gebracht. Drei Leitmotive ziehen sich durch die Zeiten „Freiheitswille“ – „Tatkraft und Leidenschaft“ – „Hier hat jeder seine Chance„. Das sind – nach unserer Meinung – die Wesenszüge, die Berlin von anderen Städten abheben.

Einen breiteren Raum als die frühe Geschichte nimmt natürlich die Zeitgeschichte ein, also das vergangene Jahrhundert, die Kaiserzeit, die Weimarer Republik, der Nationalsozialismus, der Sozialismus der DDR, das westliche System der Bundesrepublik und schließlich das demokratische, vereinigte, freie Deutschland nach 1989. Keiner hat mehr Gesellschaftssysteme in einem Jahrhundert zu bieten.

Die Besucher schätzen immer wieder, dass es so viele Sprachen gibt und dass der rote Faden durch die Geschichte verständlich vermittelt wird. Für uns ist es eine sehr zufriedenstellende Bestätigung, dass wir mit diesem Konzept den anspruchsvollen Berlin-Touristen etwas Außergewöhnliches bieten können.

Hier geht es zu Auszügen aus dem Gästebuch des Historiale Berlin Museums …

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar