Ballermann Unter den Linden

Autor: Wieland Giebel | Datum: 7. Januar 2013 | Kategorie: Berlin Story

Aus dem Rundschreiben Historische Mitte:

Weiterer Wandel  zum Schlechteren: Die Markthalle am Alex schließt und wird für großflächigen Einzelhandel umgebaut! Entlang der Liebknecht- und der Spandauer Straße führt die WBM zudem einen Umbau in der Art der Rathauspassagen durch. Ziel: ECE- bzw. RKW-Shopping-Center-Ästhetik!
In die Ladenzone der Spandauer Straße zieht das „Berlin Dungeon„! Der britische Betreiber, der bereits das Aquarium SeaLife auf der anderen Straßenseite, das Wachsfigurenkabinett Unter den Linden und die Lego-World am Potsdamer Platz betreibt, plant für 15 Millionen EUR ein Berliner Dungeon, ein Schattenseiten-Spektakel! Die Historische Mitte ist damit weiterhin eher auf dem Weg zu einem Ballermann-Ausgehviertel, als zu einer bürgerlichen Mitte.